Alpinestars

Alpinestars steht für eine lange Tradition im Motorsport, die Anfang der 1960er-Jahre in Italien begründet wurde. Die Einflüsse italienischer Designkunst sind dem Label bis heute anzumerken.  Was im Motorsport begann, hat längst Einzug in die Freizeitmode gehalten und Fans in aller Welt gefunden. Die sportlichen Kollektionen sind durch hochwertige Materialien geprägt, die durch ihre erstklassige Verarbeitung den besonderen Anforderungen von extremen Sportarten genügen.

Die Geschichte der Marke reicht bis ins Jahr 1963 zurück. In diesem Jahr gründete der Schuster Sante Mazzarolo in der norditalienischen Stadt Asolo seine kleine Werkstatt. Er gab seiner Marke den Namen alpinestars, ohne zu wissen, dass sie eines Tages bei Millionen von Sportbegeisterten in aller Welt zu so hoher Beliebtheit gelangen würde. Wie es der Zufall wollte, etablierte sich etwa zur gleichen Zeit die neue Sportart Motocross. Sie fand in Europa immer mehr Anhänger und zahlreiche Nachahmer machten sich auf den Weg auf die Motocross-Pisten. Dort benötigten sie zu ihrer Sicherheit das entsprechende Equipment.

Das entging dem pfiffigen Schuster aus Italien nicht und er nutzte seine Chance. So war alpinestars einer der ersten Hersteller, der robustes Schuhwerk auf den Markt brachte, das den besonderen Anforderungen dieses rauen Sports genügte. Schnell wurde die Motocross-Legende Roger Decoster auf die strapazierfähigen und schützenden Boots der Norditaliener aufmerksam. Nach eingehender Prüfung stellte er seinen Namen zur Verfügung und fungierte als erster Markenbotschafter der Premiummarke. Schnell entwickelte sich aus der kleinen Schusterwerkstatt ein Unternehmen mit einer modernen Fabrikation, das bis heute seinen Hauptsitz in Asolo hat. In den 1960er-Jahren etablierte sich das Label zu einem der wichtigsten Ausstatter im Motorradrennsport, der auch seinen Weg in die Formel 1 und in andere Rennklassen des Motorsports fand. Der stilisierte Stern mit dem Buchstaben „“a““ zierte immer häufiger die Sportkleidung der besten Sportler ihrer Klasse.